Tukan Film

Heartbreak Hotel

Amerika hat der Welt vier Dinge gegeben, die wirklich einzigartig sind: Baseball, Coca-Cola, Micky Mouse und Elvis Presley. Nur eines dieser Vermächtnisse ist ein Mensch: Elvis. Entsprechend präsentiert sich das Libretto des Musicals «Heartbreak Hotel»: Es orientiert sich zwar grundlegend an der Person von Elvis, an seinen Visionen, seinen Zweifeln, seiner Generation, den Sonnen- und Schattenseiten des Erfolges, vermeidet es aber, dem Starkult zu verfallen, der im Laufe der Zeit um Elvis aufgebaut worden ist. Das macht Elvis nahbar, greifbar, begreifbar. «Heartbreak Hotel» ist jener weltberühmte Song von Elvis, der den Aufbruch in eine neue Generation am eindrücklichsten nachvollziehen lässt. Die wenigen, aber ausgewählten Texte, suchen Kontakt zum Textmaterial und den Impulsen der Songs, auf deren Basis die Tellerwäschergeschichte von Elvis erzählt wird.

Der Musicalveranstalter Music Productions Werdenberg hat das von Kuno Bont konzipierte Musical „Heartbreak Hotel“ im Herbst 2009 in Buchs welturaufgeführt. Mit riesigem Erfolg. In den Hauptrollen: Nicholas Young (Elvis), Jennifer Sarah Boone (Drug Fee), Patrick Doba (Parker), Julia Hagne (Magdalena), Berta Patsch (Priscilla), Alessandro Rosi (Down), Anouschka Nitzelnader (Up). Regie, Buch und Inszenierung: Kuno Bont. Musikalische Leitung: Florian Heeb. Choreographie: Sarina Sieber und Chris Winter. Produktionsleitung: Peter Kuster. Die vorliegenden beiden DVDs beinhalten eine von Tukan Film Productions Werdenberg produzierte Liveaufzeichnung des Musicals.

 

Tukan Film Productions Werdenberg GmbH . Städtli 5 . 9470 Werdenberg . 076 439 82 87 . tukan@catv.rol.ch